Benutzername: Passwort:

Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?

 

bei der JVO suchen


„Die Jägervereinigung Oberhessen e.V.“ wurde im Mai 2004 in Lich – Eberstadt gegründet.

Wir verstehen uns als Interessenvertretung der Jägerschaft unter satzungsgemäßer Einbindung von Vertretern der Landwirtschaft, der Jagdgenossenschaften und der Hegegemeinschaften (OBERHESSEN – MODELL). Damit werden Interessen gebündelt und örtliche Belange sind besser zu berücksichtigen. Ein weiteres, wichtiges Satzungsziel ist die Förderung und Erhaltung eines den hiesigen Verhältnissen angepassten, artenreichen und gesunden Wildbestandes, einschließlich der Pflege und Sicherung seiner Lebensgrundlagen.

Die Bemühungen und Verdienste der Jägerinnen und Jäger um die Schaffung von intakten Biotopen für unsere Wildtiere wollen wir der Öffentlichkeit näher bringen. Artenschutz und Tierschutz müssen sich im Einklang befinden. Wir lehnen einen einseitigen, falsch verstandenen Haustierschutz zu Lasten von Wildtieren ab.

Aktuelle jagdpolitische Themen wollen wir kritisch interpretieren und Widerstand anmelden, wenn unsere bewährten Jagdgesetze von Politikern und Jagdgegnern instrumentalisiert werden.

In den Ausschüssen sollen neben Jägern auch Vertreter der Jagdgenossenschaften und der Kreisbauernverbände beratend mitwirken. Selbstverständlich sollen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen der Jägerschaft, sowie das Jagdgebrauchshundewesen gefördert werden.

 

Jagdbeilage der FAZ


 weiter zu >> Jägerprüfung  oder zurück zu start <<  - - - wechseln zur übergeordneten Seite (no parent)


Unterpunkte dieser Seite: Fotogalerie | Hundewesen | Schießstand | Jagdhornbläser | Veranstaltungen / Termine | Veranstaltungen bis 06/2008 | Oberhessen Modell | Führungsgremien | Mitgliedschaft |

Jägervereinigung Oberhessen e.V. - Verantwortung für Wild und Natur
© 2010-2011 JVO  ~ Impressum ~