Benutzername: Passwort:

Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?

 

bei der JVO suchen


 

Naturschutzpreis der Jägervereinigung für Wildkatzenprojekt

 

Grünberg (con). Nach der traditionellen Begrüßung durch die Jagdhornbläser eröffnete Vorsitzender Helmut Nickel die Jahreshauptver-sammlung der Jägervereinigung Oberhessen in der Gallushalle. Im Mittelpunkt stand ein Bericht von Dr. Jörg Brauneis über ein besonderes Tierschutzprojekt der Jägerschaft im Kreis Eschwege: »Wildkatzenland an Werra und Meißner«.

Für seinen Einsatz für die Wildkatze erhielt Brauneis anschließend den Ehrenpreis für Naturschutz der Jägervereinigung Oberhessen.

 

- es ist keine Bildbeschreibung verfügbar -

Die geehrten Mitglieder der Jägervereinigung Oberhessen mit dem Vorsitzenden Helmut Nickel
(2. von links) und Dr. Jörg Brauneis (3. v. links). (Foto: con)
 
 
Nickel erinnerte in seinem Rückblick unter anderem an die Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen der Jägervereinigung. »Das ist kein hohes Alter im Vergleich mit anderen Vereinen« erklärte Nickel. »Aber wir haben in dieser Zeit einiges bewegt, neue Wege beschritten und Zeichen gesetzt«. 20 Jungjäger wurden 2014 ausgebildet – ein Drittel davon Frauen. Aufgrund der gestiegenen finanziellen Anforderungen an die Jägervereinigung stellte der Vorstand eine mögliche Beitrittserhöhung in den Raum. Diese wurde jedoch nach ausführlicher Diskussion zunächst für unnötig erachtet.

Jonas Wagner und Torsten Pausch wurden zu neuen Beisitzern im Vorstand gewählt. Neu im Ausschuss für jagdliches Schießen ist Ira Mewes und für den Ausschuss für Aus- und Fortbildung wurde Jens Sturckmann gewählt.

Zu den Ehrungen: Seit zehn Jahren sind Axel Heßler, Henning Meier, Dietmar Kern, Ira Mewes, Martin Wirth-John, Christiane Brückmann, Hans Heinrich Brückmann, Ottmar Lindenstruth, Manfred Hock, Heinz-Herbert Döffinger, Jörn Wolfgang Zöller, Oliver Kohlrusch und Edwin Zulauf Mitglieder der Jägervereinigung. Für die langjährige Mitgliedschaft im Deutschen Jagdverband erhielten Ulrich Arnold und Rainer Grundmann die DJV-Treuenadel für 25 Jahre. Seit 40 Jahren im DJV sind Inge Kleinschmit-Metzger, Gerhard Krug, Torsten Pausch und Dietmar Volk. Für volle 50 Jahre im DJV erhielt zudem Klaus Dieter Schmidt die Treuenadel.
 
Giessener Allgemeine
26.03.2015

 weiter zu >> Erfolgsquote liegt bei 100 Prozent   oder zurück zu Jäger fühlen sich als Gejagte <<  - - - wechseln zur übergeordneten Seite Presse 2015


Unterpunkte dieser Seite:

Jägervereinigung Oberhessen e.V. - Verantwortung für Wild und Natur
© 2010-2011 JVO  ~ Impressum ~