Benutzername: Passwort:

Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?

 

bei der JVO suchen


 

Fünftes Sommerfest der Jägervereinigung Oberhessen gefeiert 

Besondere Abwechslung bot die Vorführung der Hundegruppe – Veranstaltungseröffnung durch die Bläsergruppe 

 

Lardenbach (gld). Über einhundert Besucher trafen sich kürzlich zum 5. Sommerfest der Jägervereinigung Oberhessen in der Lardenbacher Grillhütte auf dem Hilgesberg. Der 319 Mitglieder starke Verein feierte traditionsgemäß dort wieder sein alljährliches Sommerfest. Hauptorganisator war der Lardenbacher Jagdpächter und Vorsitzender der Jägervereinigung Helmut Nickel. Ihm standen zahlreiche Helfer zur Seite. Diese sorgten mit verschiedenen Speisen und Getränken für das leibliche Wohl aller Gäste. Neben der Förderung der Kameradschaftspflege der aus der gesamten Region stammenden Vereinsmitglieder gehörte auch die Vorstellung der neuen Jungjäger und die Abstimmung auf den Fortbildung zum Tagesprogramm.

 

 

Viel Beachtung fand die Vorführung der Jagdhunde.                                                                 Foto: gld

 

Die musikalische Veranstaltungseröffnung erfolgte durch die Bläsergruppe der Jägervereinigung. Nach deren verschiedenen Jagdsignalen hieß Nickel alle Gäste willkommen. Eine besondere Abwechslung bot die Vorführung der anwesenden Jagdhunde. Unter der Federführung des Ausbilders und Hundeobmanns Klaus Schmidt zeigten die Tiere dabei ihren hohen Leistungsstand. 

 

Heimatzeitung Grünberg
30.06.2011 

 


 weiter zu >> Jürgen John Vereinsmeister der Jägervereinigung Oberhessen  oder zurück zu Bläsergruppe der Jägervereinigung Oberhessen eröffnete Fest <<  - - - wechseln zur übergeordneten Seite Presse 2011


Unterpunkte dieser Seite:

Jägervereinigung Oberhessen e.V. - Verantwortung für Wild und Natur
© 2010-2011 JVO  ~ Impressum ~