Benutzername: Passwort:

Haben Sie Ihre persönlichen Daten vergessen?

 

bei der JVO suchen


 

Vom Zwiebelschälen bis zum Fünf-Gänge-Essen

Mitglieder der Jägervereinigung waren in der Küche aktiv

 
(kr). 13 Mitglieder der Hundegruppe der Jägervereinigung Oberhessen haben unter Anleitung der Hauswirtschaftsmeisterin und Fachlehrerin Martina Wirth-John, die selbst Jägerin und Hundeführerin ist, ein Fünf-Gänge-Wildmenü zubereitet. Es bestand unter anderem aus Wildschinken auf Fenchel-Früchte-Salat, Wildschweinfilet in Wirsing-Blätterteigmantel auf Champignonrahmsoße mit Kartoffelgratin und Rehragout mit Wild-Gremolata auf frischen Pfifferlingen.
 
Alle, die mit genießen wollten, mussten auch etwas dafür tun, vom Zwiebel- und Kartoffelnschälen bis zum fachgerechten Zubereiten des Wildbrets. Auch das Spülen und Aufräumen nach der Zubereitung durfte nicht fehlen.
 
 
 
 
Die Verkostung des Essens entschädigte schließlich für alle Mühe und Arbeit. Von Martina Wirth-John erfuhren die Teilnehmer: "Damit das Wild nach Wild schmeckt, braucht es hauptsächlich nur Salz und Pfeffer. Schonende Zubereitung auf dem Herd oder in der Röhre sind wichtig, aber auch viele Kräuter und Rotwein geben den Speisen einen besonderen Geschmack". Wildfleisch aller Art hat es Martina Wirth-John angetan: "Wildbret ist ein ganz besonderer Genuss. Es ist köstlich im Geschmack, von natürlicher Herkunft und ausgesprochen gesund". Wild sei genug da - gerade zum Aufgang der Bockjagd am 1. Mai könnten die Verbraucher wieder in den Genuss von frischem Wildbret aus der Region kommen.
 
Zum Abschluss des Abends waren sich alle einig, dass eine solche Veranstaltung wiederholt werden müsse. Informationen zum Wildbret sowie über Bezugsquellen gibt es im Internet. www.jaegervereinigung-oberhessen.de
 
 
Giessener Anzeiger
16.04.2010

 


 weiter zu >> Deutsche Jagd Zeitung - Ehrung von Heinrich Sewing durch Jägervereinigung Oberhessen  oder zurück zu Täuschen und Tarnen zum Schutz der Jungen <<  - - - wechseln zur übergeordneten Seite Presse 2010


Unterpunkte dieser Seite:

Jägervereinigung Oberhessen e.V. - Verantwortung für Wild und Natur
© 2010-2011 JVO  ~ Impressum ~